Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 01-02/2016

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

willkommen zur ersten Ausgabe in diesem Jahr!

Jedes Kitakind lebt in zwei Welten: in seiner Familienwelt und der der Kita. Zwischen ihnen findet ein ständiger Austausch statt – selbst dann, wenn die ErzieherInnen keinen direkten Kontakt zu der Familie des Kindes haben. Aus systemischer Sicht zeigt Herbert Vogt, dass pädagogische Fachkräfte immer mit der ganzen Familie zu tun haben.

Hauptsache
Eltern sind kein Problem, sondern die Lösun
g
Herbert Vogt schildert, warum Eltern – aus systemischer Sicht – in der Kita immer »anwesend« sind und wie man ihnen auf Augenhöhe begegnet mehr...



Wie gelingt Erziehungspartnerschaft?
In der Kita Lichtblick in Münster herrscht ein besonderes Vertrauensverhältnis zu den Eltern. Wie das gelingt, reflektieren Jutta Lüdenbach, Petra Schumann und Veronika Beci mehr...

Jedes Kitakind lebt in zwei Welten: in seiner Familienwelt und in seiner Kitawelt. Zwischen diesen beiden Welten findet ein ständiger Austausch statt – selbst dann, wenn die Erzieherinnen keinen direkten Kontakt zu der Familie des Kindes haben. Aus systemischer Sicht zeigt Herbert Vogt, dass pädagogische Fachkräfte immer mit der ganzen Familie zu tun haben.

Als unser Familienzentrum Kita Lichtblick das Angebot erhielt, darüber zu schreiben wie uns Erziehungspartnerschaft gelingt, hatten wir Erklärungsnot. In unserer Einrichtung herrscht ein besonders herzliches Miteinander, zwischen Erwachsenen und Kindern, zwischen Fachkräften und Familien – aber woran liegt das? Wie kommt dieses besondere Klima zustande?



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok