Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Hauptsache 
Ein Recht auf Teilhabe 

Inklusion gewährleistet Teilhabe und Teilgabe in allen Bereichen. Nur mit ihr gelingt es, die Menschenrechte für alle zu realisieren, Barrieren im eigenen Alltag aufzuspüren und diese zu minimieren. Ein Beitrag von André Dupuis. 

Das geht mit Eltern
Wie können wir die Eltern dazu bewegen, zu Elternversammlungen zu kommen? Diese Frage war der Ausgangspunkte einer Kita, auch ihre Beziehung zu den Eltern inklusiv zu gestalten. Über neue Wege der Elternarbeit berichtet Maria Hösel. 


Wissen
Rezepte gibt es nicht

Der Elementarbereich war Vorreiter bei der Integration behinderter Kinder. Dennoch ist die Forderung nach Inklusion auch dort eine enorme Herausforderung. Welche Potenziale in einer inklusiven Frühpädagogik liegen und welche Widersprüche sich auftun, erläutert Prof. Annedore Prengel im Interview von Barbara Leitner.


Begegnung
Der Anfang war Schublade 

»Auch ich wurde schon einmal in eine Schublade gesteckt.« Diese Erfahrung teilten erstaunlicherweise alle VertreterInnen der sieben Kitas von Dialog e.V., als sie sich in einer Arbeitsgruppe dem Thema Inklusion näherten. Sie reflektierten ihren Wunsch, »richtig« gesehen zu werden und was das für ihr heutiges Arbeitsfeld bedeutet. Wir besuchten den Berliner Träger.


Rückblick
Nelson Mandela

Mit dem südafrikanischen Anti-Apartheid-Aktivisten und Politiker Nelson Mandela führt Jutta Gruber ihre Reihe fort, in der sie Persönlichkeiten der jüngeren Zeitgeschichte vorstellt.


Werkstatt
Eisige Zeiten

Ein weißes Kühlauto biegt in den Schulhof der Berlin-Fredersdorfer Grundschule. Trotz der Lettern »EIS« auf seiner Plane, bringt es nicht das kurze Vergnügen eines Speiseeises, sondern Spaß am Bearbeiten großer Eisblöcke, Wissenswertes über Gletscher und Eiszeit … und ein lebensgroßes Wollhaarmammutkalb. Holger Haas war vor Ort.