Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Filme

Wie sieht eine Kita aus, die ihre gewohnte Pädagogik auf den Prüfstand gestellt hat? Unser Film zeigt drei Kitas, die den dazu Mut hatten, das auszuprobieren. Zusammen mit ihren gewohnten Einrichtungsgegenständen, Materialien, der Organisation und dem Tagesablauf, haben sie auch sich selbst und ihre gewohnte Pädagogik auf den Prüfstand gestellt, denn alles hängt mit allem zusammen:

Der Film sensibilisiert dafür den Kindern mehr Zeit und Raum zu lassen und fordert uns Erwachsene dazu auf unsere Wahrnehmung an der Lebendigkeit der Kinder zu schärfen. Der Kern steckt im Apfel, den die Oma für das Kind schält. Eine kurze, berührende Szene zwischen Alt und Jung am Anfang des Films zeigt worum es geht:

Eine Arbeitshilfe der besonderen Art:
Film und Booklet folgen den Spuren der Kinder und ihren Lernprozessen so aufmerksam wie behutsam. Bilder vom Gelingen an unterschiedlichen Orten zeigen eindrucksvoll, wie Erwachsene Kinder in den frühen Jahren beim Lernen begleiten und die Kita, die Schule vor Ort in eine Lernwerkstatt verwandeln können.








Einblicke in ein erfolgreiches Konzept

Der Film zeigt eine Kindergartenwelt, wie sie sein sollte: eine Gemeinschaft unterschiedlicher Kinder von »hochbegabt« bis »schwerbehindert« beim gemeinsamen Spielen und Lernen. Es ist das faszinierende Portrait einer inklusiven Kindertageseinrichtung, in der Kinder, Eltern und Pädagoginnen jeweils einen unverzichtbaren Anteil zur Bildung beitragen. Die Aufnahmen dokumentieren somit Bilder gelingender Inklusion.

Was kleine Kinder brauchen

Der Dokumentarfilm beobachtet Kinder in ihrem Krippenalltag im Alter ab zehn Monate und begleitet sie, bis sie 2 ½ Jahre alt sind. Der Film zeigt die Lernfähigkeit, Entdeckerfreude und Gestaltungslust, mit der sich kleine Kinder auf ihren Weg begeben.

Für Kindergärten, Grundschulen und Familien

Sie kommt uns entgegen, die Mathematik, in den Mustern der Natur, in der planvollen Regelung des Alltags, beim Nachdenken über Ordnungen. Kinder tun sie, ihre frühe Mathematik. Der Film beobachtet sie beim Ausloten von Räumen, beim Messen von Kräften, beim Entdecken mathematischer Wörter, mit denen sie zu einer faszinierenden Ordnung vordringen. Brücken zu bauen in ein Denken, das abstrakten Aufgaben nicht ausweicht, ist Aufgabe der Schule.

Mit dieser DVD bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in Kurzform über die wichtigsten Konzepte der Kindergartenpädagogik zu informieren. Eltern, die überlegen, welche pädagogische Ausrichtung am ehesten für ihr Kind geeignet ist, erhalten so wesentliche Informationen in Bild und Ton. Fachkräfte in der Praxis können sich mit den Beiträgen schnell einen eindrucksvollen Überblick verschaffen und Schulen, FortbildnerInnen und FachberaterInnen können Lernenden bei Bedarf die Konzepte in kurzer Zeit anschaulich präsentieren.