Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Eine kindgemäße frühe naturwissenschaftliche Bildung gehört zu den Herausforderungen moderner Kindergartenpädagogik. Sie ist ein fester Bestandteil in den Rahmencurricula bzw. Orientierungsplänen der einzelnen Bundesländer, wird jedoch in den Ausbildungsplänen für pädagogische Fachkräfte noch nicht ausreichend berücksichtigt. Deshalb haben entsprechende Fortbildungen eine große Bedeutung.


Dieses Buch berichtet über das von der Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung, entwickelte und vielfach durchgeführte Fortbildungsprogramm »Mit Kindern die Welt entdecken« und seine in einem Verbundprojekt mit PädQUIS gemeinsam durchgeführte Evaluation. An der Studie beteiligten sich 134 pädagogische Fachkräfte aus 67 Kindertageseinrichtungen. In einem experimentellen Warte-Kontrollgruppen-Design wurden Wirkungen des Programms in den Bereichen (1) Einstellungen, Überzeugungen und fachdidaktische Kompetenz, (2) pädagogisches Handeln sowie (3) Strukturen und Orientierungen im pädagogischen Setting der Kindertageseinrichtung untersucht. Die Ergebnisse werden in Überlegungen zur weiteren Verbesserung von Fortbildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte im Bereich früher naturwissenschaftlicher Bildung eingebettet.


Forscherstation · PädQUIS
Mit Kindern die Welt entdecken
Standardisierung, Multiplikation und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte
100 Seiten
ISBN 978-3-86892-144-1
Euro 15.90


Dieser Titel wird voraussichtlich im Dezember 2017 erscheinen. Gern nehmen wir Ihre Vorbestellung auf.



  Im Shop bestellen >